Willkommen an der Uni Tübingen!

Für unsere Online- bzw. Hybridsitzung nutzen wir Senfcall. Ab Donnerstag, 28.10., 18:15 könnt ihr euch direkt aus eurem Browser auf https://public.senfcall.de/ghgtue dazuschalten. Eine Teilnahme in Präsenz ist möglich mit Voranmeldung per Mail.

Die Universität ist nicht nur ein Ort, den wir (wieder) besuchen, sondern auch ein Ort den wir gemeinsam machen. Deshalb können wir ihn auch anders machen. Neben Fachschaften und thematischen Gruppen brauchen wir eine auf Dauer angelegte hochschulpolitische Organisierung. Ohne Hierarchie und Bevormundung. Auch wir grün-alternativen Studierenden können und sollten gemeinsam unseren Beitrag leisten für eine andere Uni.

🏳️‍🌈 Am Sonntag, 24.10. werden wir die Ausstellung „Queer durch Tübingen“ im Stadtmuseum besuchen (Achtung, mit Voranmeldung bis 23.10., Kontaktnachverfolgung (Name + Mail/Telefon/Adresse), Maskenpflicht, 3G). Treffpunkt um 15 Uhr vor dem studentischen Klubhaus.

💚 Unser offenes Einsteiger*innen-Treffen findet am 28.10. um 18 Uhr online und im Klubhaus (nur mit Voranmeldung wegen begrenztem Platz) statt.

Danach treffen wir uns regelmäßig alle 14 Tage. Damit möglichst viele Interessierte teilnehmen können, wird der Termin per Dudle ermittelt.

Du hast Lust teilzunehmen? Dann schreib uns eine Mail an info [at] ghg-tuebingen[.]de

Anfrage (2021-06-24)

Auf Anfrage eines studentischen Mediums beantworteten wir die unten stehenden Fragen. Diese wurden am Donnerstag an uns gesendet. Folgende Antworten haben wir nach gemeinsamen Schreiben in einem Pad an das Medium gesendet. Da die Antworten in keiner unserer Sitzungen abgestimmt, sondern nur unter Beteiligung von Aktivis aus unserer Gruppe geschrieben wurden, sind sie hier als #meinung gekennzeichnet.

Anfrage (2021-06-24) weiterlesen

Wahlprogramm 2021

Wer sind wir?

Wir sind die Grüne Hochschulgruppe. Wir arbeiten im Senat, Studierendenrat und Kommissionen eng mit Fachschaften und Gruppen zusammen, damit eure Stimme gehört wird. Unsere konkrete Utopie einer anderen Universität ist sozial gerecht, ökologisch, demokratisch, queerfeministisch, antifaschistisch, vielfältig und übernimmt Verantwortung für eine gerechtere Welt. Damit bringen wir uns in Arbeitskreisen, Bündnissen und Debatten ein.

Wahlprogramm 2021 weiterlesen