Willkommen an der Uni Tübingen!

Die Universität ist nicht nur ein Ort, den wir (wieder) besuchen, sondern auch ein Ort den wir gemeinsam machen. Deshalb können wir ihn auch anders machen. Neben Fachschaften und thematischen Gruppen brauchen wir eine auf Dauer angelegte hochschulpolitische Organisierung. Ohne Hierarchie und Bevormundung. Auch wir grün-alternativen Studierenden können und sollten gemeinsam unseren Beitrag leisten für eine andere Uni.

🏳️‍🌈 Am Sonntag, 24.10. werden wir die Ausstellung „Queer durch Tübingen“ im Stadtmuseum besuchen (Achtung, mit Voranmeldung bis 23.10., Kontaktnachverfolgung (Name + Mail/Telefon/Adresse), Maskenpflicht, 3G). Treffpunkt um 15 Uhr vor dem studentischen Klubhaus.

💚 Unser offenes Einsteiger*innen-Treffen findet am 28.10. um 18 Uhr online und im Klubhaus (nur mit Voranmeldung wegen begrenztem Platz) statt.

Danach treffen wir uns regelmäßig alle 14 Tage. Damit möglichst viele Interessierte teilnehmen können, wird der Termin per Dudle ermittelt.

Du hast Lust teilzunehmen? Dann schreib uns eine Mail an info@ghg-tuebingen.de

Anfrage (2021-06-24)

Auf Anfrage eines studentischen Mediums beantworteten wir die unten stehenden Fragen. Diese wurden am Donnerstag an uns gesendet. Folgende Antworten haben wir nach gemeinsamen Schreiben in einem Pad an das Medium gesendet. Da die Antworten in keiner unserer Sitzungen abgestimmt, sondern nur unter Beteiligung von Aktivis aus unserer Gruppe geschrieben wurden, sind sie hier als #meinung gekennzeichnet.

Anfrage (2021-06-24) weiterlesen

Wahlprogramm 2021

Wer sind wir?

Wir sind die Grüne Hochschulgruppe. Wir arbeiten im Senat, Studierendenrat und Kommissionen eng mit Fachschaften und Gruppen zusammen, damit eure Stimme gehört wird. Unsere konkrete Utopie einer anderen Universität ist sozial gerecht, ökologisch, demokratisch, queerfeministisch, antifaschistisch, vielfältig und übernimmt Verantwortung für eine gerechtere Welt. Damit bringen wir uns in Arbeitskreisen, Bündnissen und Debatten ein.

Wahlprogramm 2021 weiterlesen

Lesung & Diskussion: Klima, Kolonialismus, Rassismus

Freitag, 11.06.2021, 19 Uhr, online: Klima, Kolonialismus, Rassismus
Autor*innen-Lesung und Diskussion zur Anfang 2021 erschienenen Broschüre

Rassismus war und ist die Grundlage für Kolonialismus und Neokolonialismus. Menschen aus dem Globalen Süden, mehrheitlich
BIPoC, leiden nicht nur überproportional an den Folgen der Klimakrise, sondern auch an denen von Ländern im globalen Norden zur Bekämpfung der Klimakrise eingesetzten Strategien.

Deshalb werden wir uns am Freitag, 11.6. um 19 Uhr, damit beschäftigen, welche Auswirkungen der Kolonialismus hatte bzw. auf unsere Gegenwart hat und inwiefern die Klimakrise auf (post)kolonialer Herrschaft beruht. Außerdem soll es um die Verschränkung von klimagerechten Kämpfen und antirassistischen Kämpfen gehen und darum, wie weiße Personen Teil dieses Kampfes sein können und müssen. Dazu wird unter anderem eine Aktivistin von United Colours of Change Heidelberg ihren Text, der Teil der Broschüre „Überall Klima, nirgendwo Gerechtigkeit“ ist, lesen. Danach wird wie immer Raum sein, um über die Texte und Themen gemeinsam zu diskutieren.

Wir freuen uns auf eine spannende Lesung und anschließende Diskussion! Wie immer um 19 Uhr auf BigBlueButton. Schreibt uns eine Mail an klimagerechtigkeit.broschuere[a]mtmedia.org oder DM für die Zugangsdaten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Fridays for future Tübingen und der Grünen Hochschulgruppe. Wir danken dem StuRa Tübingen für die Übernahme eines Teils der entstandenen Kosten.

Eure Lesehinweise

Während der Veranstaltung wurden einige Hinweise auf interessante Lektüre – zusätzlich zu denen, die bereits in der Broschüre vorhanden sind – gegeben, die wir gerne mit euch teilen wollen:

  • Ausstellung im Lindenmuseum Stuttgart: „Schwieriges Erbe“ über Württemberg im Kolonialismus – https://www.lindenmuseum.de/sehen/ausstellungen/schwieriges-erbe
  • Tokenism und Umgang mit Rassismus am Arbeitspaltz (Interview) – https://www.jetzt.de/politik/ueber-tokenism-und-den-umgang-mit-rassismus-am-arbeitsplatz
  • Postkoloniale Theorie -von Ina Kerner

  • Postkoloniale Theorie -von Maria do Mar Castro Varela and Nikita Dhawan

  • Plantation Memories -von Grada Kilomba

  • Colonialism/Postcolonialism -von Ania Loomba
  • Weiße Weiblichkeiten -von Annette Dietrich
  • Yorubas dont do Gender -von Oyewumi
  • Imperial Leather Anne McClintock
  • Farbe bekennen -von Katharina Oguntoye, May Ayim

  • Deutsch sein und Schwarz dazu -von Theodor Wonja Michael
  • Kinder der Befreiung -von Marion Kraft