Schlaflos, Jahresrückblick 2020

Nach 2018 und 2019 gib es auch 2020 einen Jahresrückblick…


„Außer Corona war doch dieses Jahr nicht viel.“  lächelt mich mein Gegenüber per Videochat an. 
„Klar, wir haben für ein Solidarsemester gestritten und gegen die Bildungskrise protestiert. Es gab für die tausenden Studis, die plötzlich ohne Einkommen da standen, eine ‚großzügige‘ Überbrückungshilfe von bis zu 500 Euro. Das war weniger ein Hilfeangebot als ein Mittelfinger. Und die Uni entschied sich spontan und ohne richtigen Plan im Sommer und im Winter gegen Präsenzunterricht. Hätten die Lehrenden und Studierenden hier nicht übermäßig sich eingebracht wäre das ganze einfach gescheitert. Und….“ 

Schlaflos, Jahresrückblick 2020 weiterlesen

Unbequeme – Verantwortung (3/3)

Im Dezember 2020 haben wir anlässlich der Uniwahl Meinungen unserer Aktiven* zu verschiedenen Begriffen veröffentlicht, die beschreiben sollen, welche Konkrete Utopie wir an unserer Universität umsetzen wollen. Während die Begriffe in einer Sitzung abgestimmt wurden, sind die Texte selbst kollektiv entstanden. Sie geben daher nur #Meinung wieder, keine formal beschlossene Positionierung als Gruppe.


Unbequeme – Verantwortung (3/3) weiterlesen

queerfeministisch – antifaschistisch – vielfältig (2/3)

Im Dezember 2020 haben wir anlässlich der Uniwahl Meinungen unserer Aktiven* zu verschiedenen Begriffen veröffentlicht, die beschreiben sollen, welche Konkrete Utopie wir an unserer Universität umsetzen wollen. Während die Begriffe in einer Sitzung abgestimmt wurden, sind die Texte selbst kollektiv entstanden. Sie geben daher nur #Meinung wieder, keine formal beschlossene Positionierung als Gruppe.


queerfeministisch – antifaschistisch – vielfältig (2/3) weiterlesen

sozial gerecht – ökologisch – demokratisch (1/3)

Im Dezember 2020 haben wir anlässlich der Uniwahl Meinungen unserer Aktiven* zu verschiedenen Begriffen veröffentlicht, die beschreiben sollen, welche Konkrete Utopie wir an unserer Universität umsetzen wollen. Während die Begriffe in einer Sitzung abgestimmt wurden, sind die Texte selbst kollektiv entstanden. Sie geben daher nur #Meinung wieder, keine formal beschlossene Positionierung als Gruppe.


sozial gerecht – ökologisch – demokratisch (1/3) weiterlesen

Digitalisierung (05-12-2020)

In diesem Beitrag veröffentlichen wir aus Transparenz-Gründen eine Presseanfrage und was wir darauf geantwortet haben.

Zum Hintergrund: Im Jahr 2020 finden die Universitätswahlen unter Pandemie-Bedingungen statt. Als Gruppe haben wir uns gegen ein Wahlprogramm entschieden – welches wir üblicherweise auf Flyern verteilen – und stattdessen Meinungstexte von unseren Aktiven (die also nicht im einzelnen in unserer Sitzung abgestimmt wurden) veröffentlicht. Alle Texte findest du auf Instagram und mit Verzögerung auch auf unserer Webseite.

Digitalisierung (05-12-2020) weiterlesen