#richtig_ist (3)

Eine Gruppe hat allein Personal eingestellt? Wohl eher nicht. #richtig_ist: Ein gruppenübergreifender Wahlausschuss hat nach der Vorarbeit durch einen Arbeitskreis die Ausschreibung und Einstellung durchgeführt. In den Jahren davor scheiterte ein Personal-Einstellungs-Anlauf durch einzelne GHG-Aktive an der fehlenden Beteiligung, denn nur Personal, welches nicht als „von einer Gruppe“ wahrgenommen wird, ist in der ganzen Studierendenschaft akzeptiert. Leider war nach Unterschrift der Verträge nur noch ein Teil der Personalauschuss-Mitglieder bereit, weiterzumachen. Viele Fragen der Anmeldung, Versicherung usw. wurden und werden durch einzelne Aktive der Juso-HSG, FSVV und auch GHG geleistet. Bei der Einarbeitung – also insbesondere, welche Besonderheiten in Tübingen bestehen – investierten Aktive der GHG viele Stunden ihrer Freizeit.
Wir stehen aber – wie alle Gruppen – hinter dem Personal und sind begeistert, wie viel, seit sie Teil der Studierendenvertretung geworden sind, besser läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.